Roulette und die Spielregeln

Wer nach Casinospielen googelt, wird um ein Spiel nicht herum kommen: Roulette. Es ist der Klassiker schlechthin. Keine Spielbank der Welt kommt ohne einen Roulettetisch aus. Das Spiel gegen den Zufall ermöglicht unzählige Spielstrategien, die das Spiel trotz seiner Einfachheit zu einem der abwechslungsreichsten und spannendsten macht, die man nur spielen kann.

Über den Spieltisch

rouletteDer Spieltisch von Roulette sieht immer ähnlich aus. Die Unterschiede, die es gibt, rühren von den verschiedenen Spielarten her. So gibt es das Amerikanische, das Englische oder das Französische Roulette. Bleiben wir bei letzterem, denn dieses wird häufiger gespielt und bietet mehr Varianten. Vorab: Alle Varianten haben gemeinsam, dass der Croupier eine Kugel in den sich drehenden Zylinder, der die möglichen Gewinnzahlen beinhaltet wirft. Die Zahl, auf der die Kugel zu liegen kommt, gewinnt.

Der Spieltisch selbst zeigt mehrere Felder, die die Möglichkeiten anzeigen, auf die man Wetten kann. Das sind zum Einen die Zahlen von 0 bis 36, „Schwarz“ („Noir“), „Rot“ („Rouge“), „Gerade“ („Pair“), „Ungerade“ („Impair“), die Felder „0-18“ („Manque“) und „19-26“ („Passe“), die drei „Kolonnen“, die drei Drittel und die Zusatzwetten „Zéro-Spiel“, „Kleine Serie“, „Große Serie“ und „Les Orphelins“.

Die vielen Felder irritieren Neulinge, sind aber im Prinzip einfach gestaltet. Wenn Sie einen Jeton auf eines der Felder legen, wetten Sie mit dem Wert des Jetons darauf, dass die Kugel im Zylinder auf eine der Zahlen, die Sie mit Ihrer Wette belegen, fällt. Tritt dieser Fall ein, gewinnen Sie. Wenn nicht, verlieren Sie. Jetzt stellt sich nur die Frage: Worauf wetten Sie, wenn Sie einzelne Felder belegen?

Die Wetten bei Roulette

Beginnen wir beim Offensichtlichsten. Sie setzen einen Jeton im Wert von 5 CHF auf eine konkrete Zahl („Plein“) – zum Beispiel die 13. Fällt die Kugel auf 13, gewinnen Sie das 35-Fache des Einsatzes, das sind 175 CHF. Ansonsten ist der Jeton verloren. Setzen Sie auf das Zahlenpaar („Cheval“)  10-13 und eine der beiden Zahlen fällt, bekommen Sie das 17-Fache des Einsatzes, 85 CHF. Weitere Wetten fassen wir als Liste zusammen:

  • Eine Querreihe („Transversale“, z.B. 13-14-15) bringt das Elffache des Einsatzes
  • Ein „Carré“ – 4 aneinander grenzende Zahlen (z.B. 10-11-13-14) das Achtfache
  • Zwei benachbarte Querreihen („Transversale simple“, z.B. die Zahlen von 10 bis 15) das Fünffache
  • Ein Dutzend („Douzaine“) das Doppelte, ebenso eine Kolonne
  • Die Farb-, Gerade-Ungerade- oder Hoch-Niedrig-Felder den einfachen Einsatz

Die Spielsysteme „kleine Serie“, „große Serie“, „Orpheliens“ und „Zerospiel“ müssen mit mehreren Jetons belegt werden. Sie sind so zu verstehen, als dass Sie jede Zahl dieses definierten Zahlenbereichs mit je einem halben Jeton belegt wird. Tipp: Besorgen Sie sich ein Abbild eines Roulettezylinders, in dem die Spiele eingezeichnet sind, um zu sehen, welche Zahlen jeweils enthalten sind.

Der Spielablauf zusammengefasst

Sie können immer dann setzen, wenn die Gewinne der Vorrunde ausbezahlt sind. Sie setzen Ihre Jetons überall dorthin, wo Sie das Glück erhoffen. Der Croupier dreht den Zylinder und wirft die Kugel in die Schale. Wenn er „Nichts geht mehr“ oder „Rien ne vas plus“ oder „No more bets please“ ruft, dürfen Sie keine Jetons mehr verteilen. Es heißt abwarten. Wenn die Kugel in einer Ausbuchtung einer Zahl zu liegen kommt, steht fest, ob Sie gewonnen oder verloren haben. Der Croupier übernimmt das Auszahlen. Danach beginnt das Spiel von Neuem.

Wenn Sie einen Roulettetisch ansteuern, egal ob im Online Casino oder in der Spielbank Ihrer Stadt, achten Sie auf etwaige Tischlimits. Es gibt in den meisten Fällen ein unteres und ein oberes Setzlimit. Suchen Sie einen Tisch, wo diese Limits in Ihrem gewünschten Bereich liegen! Weiters gibt es, wie schon geschrieben, verschiedene Varianten. Nicht alle Versionen bieten alle Wetten an. Suchen Sie jenen Tisch, der Ihnen am sympathischsten ist.

Die Möglichkeiten und Varianten, die das Spiel bietet, sind immens. Roulette ist und bleibt eine kurzweilige Unterhaltung mit Spannung und moderaten Gewinnchancen.