Andreas Eiler gewinnt den Super High Roller in Barcelona

Das LIVE MILLIONS Grand Final Barcelona im Jahr 2018 begann am 7. April mit dem Casino Barcelona, ​​das Gastgeber für mehrere Top-Pokerturnier-Events war. Es standen zwei 25.500 Super-High-Roller-Events auf dem Programm, von denen der erste mit 88 Spielern endete. Die Veranstaltung garantierte 2 Millionen Euro Preisgeld und mit so vielen Spielern konkurrierte der Preispool um 134.000 Euro. Am Ende war es Andreas Eiler, der nach dem Sieg gegen Rainer Kempe im Heads-up-Spiel den ersten Platz einfuhr.

Es gab mehrere Top-Profis am Finaltisch, einschließlich Team-Partypoker Kristen Bicknell. Sie würde das Event auf Platz 8 beenden und interessanterweise würde auch ihr Freund Alex Foxen den Finaltisch erreichen und auf Platz 7 ausgeschieden sein. Andere große Namen waren dabei, darunter Erik Seidel, der Dritter wurde und Eiler und Kempe verließ, um in der Heads-Up-Runde anzutreten.

Als das letzte Blatt gefallen war, würde Eilers Ace-nine hart gegen Kempes Ace-six stehen und dem Profi den Sieg und 700.000 € Preisgeld einbringen, so der partypoker-Blog. Das MILLIONS Grand Final Barcelona wird mit dem Main Event am 11. April fortgesetzt. Dieses Pokerturnier hat ein Buy-in von 10.000 € + 300 € und garantiert 10 Millionen € Preisgeld. Das Main Event endet am 15. April, wenn der Gewinner gekrönt wird.

Endergebnisse von Super High Roller:

Erster: Andreas Eiler 700.000 €
Zweiter: Rainer Kempe 450.000 €
Dritter: Erik Seidel 300.000 €
Vierter: Adrian Mateos 204.000 €
Fünfter: Juan Pardo Dominguez 150.000 €
Sechster: Byron Kaverman € 120.000
Siebter: Alex Foxen 90.000 €
Achte: Kristen Bicknell € 60.000
Ninth: Orpen Kisacikoglu € 60.000

Um zu trainieren und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten im Roulette-Spiel – besuchen Sie unsere Website und wählen Sie ein Roulette-Spiel für alle!